Kanureisen - Allier Wildnistraining

10 Tage Kanutour & Wildnistraining, Allier (F)

von der Natur lernen, mit einem erfahrenen Wildnistrainer

Im Rahmen einer 10-tägigen Kanureise auf dem Allier im Herzen Frankreichs werden Fertigkeiten vermittelt, die es
den Teilnehmern ermöglichen, sich in der Natur zurecht zu finden und in Ihr zu leben.
Ein erfahrener Wildnistrainer lehrt altes Wissen, das über rein physische Überlebenstechniken hinausgeht. Dabei geht es darum, eine tiefere Verbindung mit der Natur und sich
selber wiederherzustellen. Der wilde, naturbelassene Allier bietet das ideale Umfeld für uns. Aus folgenden Bereichen werden Themen behandelt:
  • Feuererzeugung mit dem Feuerbohrer
  • Nahrung aus der Natur
  • Unterschlupf finden oder bauen
  • Erweiterung der Wahrnehmung
  • Pirschen und Tarnen
  • Fallenbau, primitive Jagd
  • Herstellung von Wasserfahrzeugen
  • Pflanzenkunde
  • Gefäßherstellung
  • Messer schärfen
  • Pfeil und Bogen bauen
  • Schnurrherstellung

Teilnehmer: 5 - 14
Anforderungen: für Anfänger geeignet, Wildniscamping
Leistung:Wildnistraining mit Trainer Tom Schmidt
(Ausbildung bei Tom Brown und John Young, USA), verschiedene Materialien und Werkzeuge, geführte Kanutour, Kanuguide, Einweisung Kanufahren, komplette Kanu- und Campingausrüstung, Vollverpflegung, Materialtransport, Transfer ab und bis Starnberg
Preis: 650,00 € Grundpreis abzüglich Gruppenermäßigung = 1% je weiterem Teilnehmer bis maximal 25%
Termine: 25. August bis 03. September 2017 (Abfahrt Freitag Nachmittag)
Treffpunkt:Starnberg, weiter im Kleinbus nach Frankreich

Anmeldung

Anfrage